RWE

Die RWE AG mit Sitz in Essen wurde im Jahr 1898 gegründet und gehört zu den weltweit führenden Strom- und Gasanbietern. In Deutschland liegt das Unternehmen im Ranking der größten Energieversorger auf dem zweiten Platz. RWE beschäftigt insgesamt ca. 66.000 Mitarbeiter und liefert seine Energie an Privat- und Geschäftskunden in ganz Europa. Der Konzern wirbt mit dem Slogan „VoRWEg gehen“ vor allem für nachhaltige Energie. Tatsächlich erzeugt der Versorger seinen Strom in eigenen Kraftwerken. Der Großteil des erzeugten Stroms stammt jedoch nicht aus regenerativen Energiequellen. Die RWE AG verkauft ihren Strom teilweise über Discounter. Dazu kann zum Beispiel „eprimo“ gezählt werden. Für Privat- und Geschäftskunden stehen verschiedene Tarife zur Auswahl. Einen Ökostrom-Tarif bietet RWE nur über den Discounter „eprimo“ an. Dennoch betont der Betreiber, dass ihm die Themen „Klimaschutz“ und „Nachhaltigkeit“ sehr wichtig sind. Es werden diverse Investitionen in den Klimaschutz getätigt. Die RWE AG will nachhaltig ihre CO2-Emissionen senken.

Übersichtliche und transparente Stromtarife für Privat- und Gewerbekunden

Für Privat- und Gewerbekunden stellt die RWE AG jeweils verschiedene Stromtarife bereit. Privatkunden können zwischen den Tarifen „RWE STROM 36MAX“ und „RWE SMARTLINE STROM PLUS“ wählen. Beide Tarife weisen eine Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten auf. Der genaue Preis des jeweiligen Tarifs richtet sich nach dem Wohnort der Kunden. RWE gewährt seinen Kunden eine eingeschränkte Preisgarantie. Von dieser Garantie sind lediglich Preiserhöhungen durch Steuern oder staatliche Umlagen ausgeschlossen. Weiterhin bietet der Versorger seinen Kunden auch Heizstrom an. Hier können Verbraucher zwischen Strom für die Wärmepumpe und Strom für den Wärmespeicher wählen.

Privatkunden haben im Tarif „RWE SMARTLINE STROM PLUS“ die Möglichkeit, einen Neukundenbonus zu erhalten.

Auch Gewerbekunden bietet der Betreiber die Möglichkeit, Strom zu beziehen. Für Geschäftskunden hat RWE den Tarif „RWE INDIVIDUAL BUSINESS STROM“ im Angebot. Dieser Tarif weist eine sehr hohe Flexibilität auf, da die Vertragslaufzeit flexibel vereinbart werden kann. Der Strompreis wird Gewerbekunden in diesem Tarif außerdem über einen sehr langen Zeitraum garantiert. Weiterhin bietet RWE die Tarife „Profi Line“ für Landwirte, „Business Line“ für größere Unternehmen und „High Line“ für Industrie und Filialisten an.

Hohes Engagement und positive Kundenbewertungen

Die RWE AG macht vor allem durch sein vielfältiges Engagement auf sich aufmerksam. So fördert der Versorger zum Beispiel den Ausbau von Photovoltaikanlagen in den Wüstenregionen Nordafrikas. RWE ist bestrebt, den Strom in Zukunft immer klimafreundlicher zu erzeugen. Weiterhin bietet der Betreiber zahlreiche Bildungsprogramme für Schulen und Universitäten an. Das Unternehmen engagiert sich europaweit in den Bereichen Kultur, Sport und Bildung. Über den Discounter „eprimo“ wird ein Ökostrom-Tarif angeboten, der vom TÜV getestet und ausgezeichnet wurde.

Die Kunden bewerten den Versorger fast ausschließlich mit Bestnoten. Vor allem der sehr einfache Wechsel zum Betreiber wird mehrfach gelobt. Aber auch Aspekte, wie der nette und kompetente Kundenservice, finden bei den Kunden positiven Anklang.

Aus diesen Gründen kann die RWE AG Privat- und Geschäftskunden uneingeschränkt empfohlen werden. Lediglich die Tatsache, dass RWE selbst keinen Ökostrom anbietet, kann als kleiner Negativaspekt angesehen werden.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!