Nexus Energie

Bei der Nexus Energie GmbH handelt es sich um einen Energieversorger mit Sitz in Düsseldorf. Der Anbieter gehört zu 100 % zur Nexus Energía S.A., die ihren Sitz in Spanien hat. Das Unternehmen wurde im Jahr 1999 gegründet und vertreibt deutschlandweit Strom und Gas. Die Nexus Energie GmbH beliefert in Deutschland allerdings ausschließlich Gewerbekunden mit Energie. Zum Kundenstamm des Anbieters gehören der Mittelstand, Großkunden, Filialisten und Gewerbekunden. Tarife für Privatkunden befinden sich nicht im Angebot des Versorgers. Das Unternehmen hat inzwischen über 6.100 Mittelstandskunden und erwirtschaftet jährlich Umsätze in Millionenhöhe. Im Angebot der Nexus Energie GmbH befindet sich, neben normalen Stromtarifen, auch ein Ökostrom-Tarif. Der Ökostrom des Versorgers wird zu 100 % aus regenerativen Energiequellen gewonnen. Ihren Strom bezieht die GmbH aus verschiedenen Terminmärkten.

Höchste Flexibilität bei der Vertragsgestaltung und zertifizierter Ökostrom

Die Nexus Energie GmbH hat verschiedene Stromtarife in seinem Portfolio. Diese Tarife haben jedoch keine standardisierten Laufzeiten, Preise und Preisgarantien. Das Unternehmen legt stattdessen besonderen Wert darauf, dass die Endkunden die Verträge flexibel ihren Bedürfnissen anpassen können. Das bedeutet, dass die Vertragslaufzeiten völlig individuell von den Unternehmen gestaltet werden können. Der Versorger gewährt weiterhin eingeschränkte Preisgarantien für den vereinbarten Strompreis. Von diesen Preisgarantien ausgenommen sind jedoch Erhöhungen durch Steuern oder andere staatliche Umlagen. Auch die Dauer der Preisgarantie ist flexibel und kann individuell an die Bedürfnisse der Unternehmen angepasst werden. Auf diese Flexibilität legt Nexus, nach eigenen Angaben, sehr viel Wert.

Grundsätzlich zahlen Gewerbekunden bei der Nexus Energie GmbH einen Grundpreis und einen verbrauchsabhängigen Arbeitspreis. Der genaue Preis richtet sich außerdem nach der Postleitzahl der Kunden. Unternehmen können auch Versorgungspakete wählen, die komplett auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmt sind. Die Belieferung mit Strom erfolgt außerdem erst bei Abnahme einer Mindestmenge an Kilowattstunden. Werden die Verträge zum Ende der Laufzeit nicht gekündigt, verlängern sie sich automatisch.

Die Nexus Energie GmbH bietet Gewerbekunden außerdem einen Ökostrom-Tarif an, bei dem der gelieferte Strom zu 100 % aus regenerativen Energiequellen stammt. Das macht den Wechsel besonders interessant. Der Ökostrom des Versorgers wurde mehrfach getestet und zertifiziert.

Diverse Auszeichnungen und sehr gute Kundenbewertungen

Die Nexus Energie GmbH wurde in den vergangenen Jahren von diversen Unternehmen ausgezeichnet. Das Vergleichsportal „TopTarif.de“ zeichnete den Strom des Anbieters als preisgünstigsten für Gewerbekunden aus. Von „Oxford Business“ wurde der Versorger im Jahr 2010 zum „Top Stromversorger für Gewerbetreibende“ ausgezeichnet.

Zu den Kunden der Nexus Energie GmbH zählen diverse bekannte Unternehmen aus der Wirtschaft. So lassen sich zum Beispiel die bekannten Unternehmen Burger King, REWE, Jet, Sunpoint und Wintersport vom Versorger mit Strom beliefern. Die Kunden sind mit dem Energieversorger, der seine Wurzeln in Spanien hat, sehr zufrieden. Gelobt wird in erster Linie der Kundenservice, der für jeden Kunden individuelle Vertragslösungen erstellt. Außerdem loben Gewerbekunden die hohe Flexibilität des Anbieters im Hinblick auf Verträge und Preisgarantien.

Groß- und Mittelstandskunden, die auf der Suche nach flexiblen Stromtarifen sind, kann die Nexus Energie GmbH daher uneingeschränkt empfohlen werden.

Nexus Energie wurde insgesamt mit 20% bzw.
1 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf den Erfahrungen von 2 Nutzern.
Letzte Mahnung (2 Stimmen)
20%
  • meier

    die nexus ist für mich ein nicht seriöse firma. bei uns hat es einen inhaberwechsel beim zähler gegeben. sie ließen uns daraufhin aus dem vertrag und ich war begeistert. dann nach 6 monaten der schock man will fast 4000 euro strafe haben weil der vertrag nicht eingehalten wurde. keine kulanz mir wurde gesagt wenn man als kaufmann nicht lesen kann was im kleingedruckten steht sollte man es lassen. ich sage nur finger weg. als ich mit negativen beurteilen anfing hieß es man schalte dann einen anwalt ein. auf den warte ich mit freuden. das was ich hier schreibe ist wahr und ich kann es auch beeiden. die wahrheit ist nicht verboten. ich kann alles belegen. es gibt firmen die legen wert auf kunden und lassen auch mal kulanz walten zumal für die 4000 ja keinerlei leistung gebracht wird.

    24. Juni 2015 um 15:53
  • theo

    diese firma ist absolut unseriös. nach vertragsende wird einfach ein vertrag abgebucht obwohl gar keine abbuchungsermächtigung mehr besteht. dann kommen rücklastschriften von 4 mal 3 euro obwohl einmal von uns zurückgeholt. die summe war gar nicht berechtigt aber einfach abbuchen. 6 wochen nach vertragsende. vorsicht vor dieser firma.

    29. Juli 2015 um 17:52