Forderung

Kategorien
Forderung

Besonder bei einer Nachzahlung im Bereich Strom haben Sie einen Anspruch auf die Forderung. Oftmals kommt es zu einer solchen Nachzahlung im Umzugsstress, wenn die Abmeldung nicht rechtzeitig erfolgt. Aber auch bei einem Mehrverbrauch von Strom wird eine solche Nachzahlung fällig. Grundsätzlich besteht ein Anspruch auf diese Forderung nach § 199 Abs. 1 BGB für drei Jahre nach Erbringung der Leistung.

Somit sind Sie berechtigt, eine Forderung der Geldleistung zu betreiben.

Wechseln Sie jetzt per Tastendruck den StromanbieterUm dies bestmöglich umzusetzen hat „Stromanbieterwechseln.de“ eine extra Software konzipiert. Diese spezielle Online-Inkasso-Software wurde eigens für die Zwecke der Forderungen entwickelt. Mit dieser Anwendung ist es ein Leichtes, den Inkasso-Vorgang zu erfassen. Alle wichtige Dokumente, welche für ein erfolgreiches Mahnverfahren benötigt werden, können bequem per Mouseklick erstellt werden. Dies spart nicht nur enorm viel Zeit, sondern bietet auch einen guten Überblick. Für eine Forderung ist es notwendig, alle wichtigen Daten des Schuldners auf einen Blick zu haben. Die Online-Inkasso-Software findet nicht nur den aktuellen Aufenthaltsort des Schuldners heraus, sondern kann auch direkt Auskunft über die Vermögensverhältnisse geben. Dabei recherchiert das Programm genau und gibt nur gesicherte Angaben weiter. Das Programm verwaltet für Sie komfortabel alle relevanten Daten und sichert diese zuverlässig.

Doch das ist noch nicht alles, was es für ein erfolgreiches Mahn- und Forderungsverfahren zu Beachten gibt. So ist es beispielsweise wichtig, dass Sie einen Überblick über die Gerichtskosten und andere Auslagen benötigen. Ebenfalls ist es von Vorteil, einen Blick auf die Honorare der Rechtsanwälte zu haben. Dafür ist der Gebührenrechner von „Stromanbieter-Wechseln.de“ wie geschaffen. Dort können Sie alle Gebühren und Honorare bequem und genau berechnen. Den Rechner finden sie direkt auf der Startseite. Um einen umfassenden Überblick über die gesamten Kosten zu erhalten, müssen lediglich wenige Angaben getätigt werden. Geben Sie einfach die Bruttosumme der Hauptforderung ohne Zinsen und sonstigen anfallenden Nebenforderungen ein. Schon rechnet das Programm die Kosten aus und ermöglicht Ihnen eine detaillierte Übersicht.

Dieses Programm eignet sich für jeden, der eine Forderung stellen möchte. Es spielt dabei keine Rolle ob man bereits Erfahrungen oder Vorkenntnisse auf diesem Gebiet besitzt. Die Software ist sowohl etwas für absolute Profis auf dem Gebiet der Mahnung, aber auch für Leien auf diesem Gebiet. Das Programm wendet das sogenannte Dialogverfahren an. Das bedeutet, dass Sie gezielt durch das ganze Sortiment des Forderungsmanagement geführt werden. So können Sie sich von Buchstabe zu Buchstabe durchklicken. Angefangen bei A wie Antrag, welcher für den Erlass eines Mahnverfahrens vorausgesetzt wird, bis hin zu Z wie Zwangsvollstreckung. Sollte ein Problem auftauchen, dann kann die komfortable Suchfunktion genutzt werden.

Um die Forderung im Bereich Strom erfolgreich durchzusetzen, können Sie das Programm einfach ausprobieren und werden davon begeistert sein. Natürlich ist das Angebot dabei für Sie unverbindlich und mit keinerlei Kosten verbunden.